#3 Winterrezepte – Herbstlicher Milchreis (vegan)

In dieser Blogreihe stelle ich einfache Rezepte vor die nicht nur gesund und lecker sind, sondern perfekt für die kalte Jahreszeit! Heute: Milchreis

Grüße von der Fröstelfront! Ich finde es ist saukalt geworden und gefühlt ist mir einfach dauerhaft kalt. Wie sollte es auch anders sein, nachdem man 2 Monate durchschnittlich 30grad gewöhnt ist? Aber nichts desto trotz freue ich mich riesig auf die bevorstehende Weihnachtszeit, denn ich lieebe Weihnachten. *-* Ich liebe diese Gemütlichkeit und Weihnachtsmärkte.

Deswegen gibts diesmal auch was Süßes. Und zwar Milchreis als vegane Variante. Zwar ziemlich classic und easy aber absolut lecker und je nach Toppingauswahl sogar gesund!

Rezept:
  • 125g Milchreis
  • 500ml Kokosmilch (oder andere beliebige Pflanzenmilch)
  • Agavendicksaft
  • 1TL Zimt
  • 1TL Rohrzucker
  • 1/2 Birne

Den Milchreis nach Packungsanleitung zubereiten und mit Agavendicksaft nach Belieben süßen. Die Birne in kleine Stückchen schneiden. Den Milchreis noch warm in eine Schüssel geben und mit der Birne, dem Zucker und Zimt garnieren. Fertig! Den Milchreis könnt ihr auch super unterwegs kalt essen oder am nächsten Tag nochmal aufwärmen.

Auch wenn dieses Rezept ziemlich einfach ist, hoffe ich das es dir trotzdem eine Anregung sein konnte. Vielleicht geht es dir wie mir und das Rezept ist eine Inspiration seit langem, oder vielleicht sogar das erste mal, wieder Milchreis zuzubereiten.

-Elisa

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.